News//Events//Social Media//Blog//Karriere//
English
Montag, 20. März 2017 10:50 Alter: 217 Tag(e)

NovaTec setzt Softwareprojekt mit Tübinger Universität um

Zusammen mit der Universität Tübingen hat unser Agile Quality Engineering Team im April 2016 ein Softwareprojekt mit interessierten Studierenden gestartet, welches nun erfolgreich umgesetzt wurde.

Softwareprojekt der NovaTec mit der Tübinger UniversitätDen Studierenden wurden verschiedene Projekte aus der Industrie vorgestellt. Selbstorganisiert durften sie dann ihre Projekte auswählen. Dabei hat sich eine sympathische Truppe Studierender für unser NovaTec Open Source Projekt „LivingDoc 2.0 - The Next Level of Collaboration“ zusammen gefunden.

Nach einem eintägigen Kick-Off bei uns in der NovaTec Hauptniederlassung Leinfelden-Echterdingen, indem den Studierenden fachliche, technische und Scrum-Grundlagen vermittelt wurden, ging es direkt los: In vierwöchigen Sprints hat sich das Team in die Tiefen des LivingDoc Codes und in die BDD Thematik eingearbeitet. Das Ergebnis war ein JUnit5 Engine, welche in die Weiterentwicklung von LivingDoc 2.0 einfließen wird.

Anfang März endete nun unser Projekt in Kooperation mit der Universität Tübingen. Zu unserer Freude kamen verschiedene Teams zur Erkenntnis, dass Qualität, Tests und eine gute Zusammenarbeit essentiell für ein Softwareprojekt sind. Wir hoffen, dass die Studierenden diese Erkenntnisse in ihren beruflichen Werdegang einfließen lassen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die super Zusammenarbeit und freuen uns jetzt schon auf das nächste Projekt mit der Universität Tübingen!