News//Events//Social Media//Blog//Karriere//
English
Mittwoch, 21. März 2018 12:08 Alter: 123 Tag(e)

Los geht´s nach Mainz zur JAX - Wir haben drei Vorträge und sind Goldsponsor

Wir haben drei Vorträge und sind Goldsponsor auf der JAX vom 24. - 26. April 2018.

Wir haben drei Vorträge und sind Goldsponsor auf der JAX vom 24. - 26. April 2018.

Alle Jahre wieder öffnet die JAX im Congress Center Rheingoldhalle in Mainz seine Tore. So auch wieder in diesem Jahr: Vom 24. - 26. April 2018 sind wir dort mit drei Fachvorträgen von unseren Kollegen Andreas Falk, Boris Steiner, Stefan Mieth und Harald Bosch. Darüber hinaus präsentieren wir uns als Goldsponsor mit einem Stand und freuen uns auf viele tolle Gespräche.

Die JAX hat vom 24. - 26. April 2018 wieder hochkarätige Keynotes in das Congress Center Rheingoldhalle in Mainz eingeladen und gibt den Teilnehmern in zahlreichen Workshops sowie Sessions die Möglichkeit, sich rund um die Themen Java, Architektur und Softwareinnovation untereinander auszutauschen. Auch unsere IT-Spezialisten dürfen auf der Konferenz für Java, Architektur- und Software-Innovation natürlich nicht fehlen: mit drei Fachvorträgen möchten Sie diese begeistern und stehen danach an unserem Stand für all Ihre Fragen zur Verfügung.

Erfahren Sie am 24. April 2018 ab 14:45 Uhr im Workshop „Wie wir auf der Suche nach Fairness einmal fast unsere Gehälter offengelegt hätten“ mit Boris Steiner und Stefan Mieth mehr über eine vom Team iterativ entwickelte, neue und zugleich spannend-praxiserprobte Möglichkeit der Gehaltsrunde und welche grundlegenden Fehler das Team bereits für Sie gemacht haben.

„Häufige Hürden in Machine Learning Projekten“ so lautet der Titel von Harald Bosch, der Ihnen am 24. April 2018 ab 16:30 Uhr darin die typische Problemstellungen von Maschinellen Lernverfahren (ML) anhand eines konkreten Beispiels identifiziert und Ihnen Lösungen dafür aufzeigt. Mit Themen wie Machbarkeitseinschätzungen, Verfügbarkeit von Daten und Modellierung von Problemstellungen werden Fragen behandelt, die sonst in den Codebeispielen der ML-Toolkits häufig zu kurz kommen.

Und unser Kollege Andreas Falk möchte Ihnen dann am 25. April 2018 ab 16:45 Uhr in seiner Session „Datenschutz in der Cloud mit Spring Cloud Vault“ demonstrieren, wie man mit Spring Cloud Vault sowohl die Konfiguration absichern als auch sensible Anwendungsdaten sicher verschlüsselt speichern kann. Er wird Ihnen nach einer kurzen Einführung in das Projekt Vault anhand mehrerer Live-Demos darstellen, wie Spring Cloud Vault die Integration von Vault in die eigene Anwendung vereinfacht und dadurch den Datenschutz dieser entscheidend verbessern kann. Denn ab Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft und löst damit das bis dahin geltende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ab. Die neue Verordnung stellt mit „Data Privacy by Design“ und „Date Privacy by Default“ die Entwickler von Anwendungen vor viele neue Herausforderungen.

Sie wollen unbedingt an den Sessions teilnehmen? Dann melden Sie sich doch gleich an - Wir freuen uns auf Sie!


>> Zur Session von Boris Steiner und Stefan Mieth

>> Zur Session von Harald Bosch

>> Zur Session von Andreas Falk

>> Zum Programm

>> Zur Anmeldung