09. Mai 2018

Auszeichnung des Bildungsprogrammes der IKG und Bericht über Informatik-AG

Am Immanuel-Kant-Gymnasium in Leinfelden bieten wir als NovaTec Programmierkurse als Teil eines AG-Programmes an. Dies kam bei den Juroren des Bildungswettbewerbs der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen sehr gut an und so wurde ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- Euro ausgesprochen.

Wir sind Bildungspartner am Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) in Leinfelden und bieten in Klasse 10 Programmierkurse als Teil eines AG-Programmes an. Hierfür wurde das IKG nun von der Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ausgezeichnet und erhielten ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- € für neue Anschaffungen im MINT-Bereich. Sogar die Stuttgarter Zeitung berichtet darüber!

Aber was bedeutet MINT eigentlich? Das ist das Motto des diesjährigen Bildungswettbewerb: „Frischer Wind mit MINT“. Ausgezeichnet wurden dabei Projekte in den Bereichen

Mathematik
Informatik
Naturwissenschaften
Technik

Und was wurde ausgezeichnet? In der Computer-AG des Immanuel-Kant-Gymnasiums startete ein Roboter-Programmier-Projekt und so haben Schüler dort einen Roboter programmiert, mit dem sie am „Robo-Race“ der Universität Stuttgart teilgenommen haben. Von unseren NovaTec-Auszubildenden erhalten die Schüler regelmäßig Unterstützung, um die Programmiersprache Java zu erlernen und den Roboter mit dieser Sprache zu füttern. Genau dieses Projekt fand nun so großen Anklang, dass es mit dem Preisgeld honoriert wurde.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass unsere Partnerschaft und das gemeinsame Engagement mit dem Immanuel-Kant-Gymnasium so erfolgreich sind und wir freuen uns über die weitere enge Zusammenarbeit!

>> Zum Artikel in der Stuttgarter Zeitung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzerklärung