20. September 2017

Cloud Foundry Summit Europe in Basel - Andreas Falk hält Fachvortrag

In Basel findet vom 11. - 12. Oktober 2017 die Cloud Foundry Summit Europe statt. Unser NovaTec-Kollege Andreas Falk ist auch dabei und hält dort seinen Vortrag „Verwaltung sensibler verteilter Daten in Anwendungen auf Cloud Foundry mit Spring Cloud Vault“.

Die Cloud Foundry Summit Europe ist als europäischer Ableger der gleichnamigen US-Konferenz eine der wichtigsten Veranstaltungen für Entwickler von Cloud-nativen Unternehmensanwendungen für die Cloud-Foundry-Plattform. Neben Informationen zu Neuheiten der Cloud-Foundry-Plattform werden Erfahrungsberichte aus Projekten und Best-Practices für Microservices und DevOps-Pipelines ausgetauscht.

Das Ausführen von Microservices mit Spring Boot auf Cloud Foundry ist aktuell sehr weit verbreitet. Aber was ist mit sensiblen Daten? Werden diese immer noch mittels lokaler Konfigurationsdateien verteilt und immer noch im Klartext abgelegt? Und, falls die Daten entsprechend verschlüsselt werden, wo wird dann der Schlüssel dafür sicher abgelegt, um diese zu entschlüsseln? Werden die Zugangsdaten für Datenbanken und andere Services regelmäßig erneuert? All diesen Fragen widmet sich unser Kollege Andreas Falk in seinem Fachvortrag „Verwaltung sensibler verteilter Daten in Anwendungen auf Cloud Foundry mit Spring Cloud Vault“ am 12. Oktober 2017 (15:50 – 16:20 Uhr).

In seiner Session erfahren Sie, wie Sie auch Ihre Konfiguration in die Cloud auslagern und Ihre sensiblen Daten sicher mit dem Spring Cloud Vault Projekt speichern. Nach einer allgemeinen Einführung in Vault wird Andreas aufzeigen, wie Spring Cloud Vault die Integration von Vault in der Anwendung vereinfacht und alles auf die Cloud-Foundry-Plattform deployed wird.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzerklärung