27. August 2019

Freie Fahrt beim Confluent Streaming Event Frankfurt

Die Roadshows von Confluent sind europaweit bekannt. Am 11. November 2019 ist es wieder soweit: Wir sorgen zusammen mit der Deutschen Bahn und Confluent auf dem Confluent Streaming Event Frankfurt für freie Fahrt in Sachen Reisendeninformationen.
bildhübsche fotografie | Andreas Körner | www.a-koerner.de | info@a-koerner.de | +49 711 22 11 20

In unserem Projekt „Reisendeninformation“ unterstützen wir zusammen mit Confluent die Entwicklerteams der Deutschen Bahn bei der Arbeit mit Kafka. Denn, der öffentliche Nahverkehr erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird von immer mehr Menschen täglich genutzt. Dadurch steigen auch die Anforderungen an die Qualität der Reisendeninformation.

Unser Ziel: Der Reisende erhält im gesamten öffentlichen Verkehr zuverlässige und konsistente Informationen über alle Ausgabekanäle hinweg.

Dadurch sollen Situationen wie beispielsweise die Darstellung unterschiedlicher Abfahrtsgleise im DB Navigator und an der Abfahrtstafel für dieselbe Fahrt der Vergangenheit angehören.

Vorreiter ist Sachsen: Im Rahmen der ersten Pilotphase konnten wir dort die Bahnhöfe bereits erfolgreich an die neue Plattform anschließen. Realisiert wurde die Plattform auf Basis einer Streaming Architektur, worin die einzelnen Verarbeitungsschritte über Microservices abgebildet sind. Sie integriert Bewegungs- und Stammdaten aller öffentlichen Verkehrsmittel in Deutschland aus den unterschiedlichsten Quellen und konsolidiert diese in Echtzeit. Das Fundament der Plattform bildet dabei die Streaming Plattform Apache Kafka.

Wir ergänzen Kafka mit Kafka Streams, das wir mittlerweile in nahezu allen unseren Microservices für die Verarbeitung der Daten einsetzen, die in der AWS Cloud betrieben wird.

Unsere gemeinsamen Erfahrungen wollen wir nun am 11. November 2019 mit Ihnen teilen: Beim Confluent Streaming Event Frankfurt zeigen unser Kollege Uwe Eisele und Axel Löhn von der Deutschen Bahn in ihrer Keynote „Freie Fahrt für die Reisendeninformation mit Kafka Streams“ (10:00 Uhr – 10:45 Uhr), wie sie Apache Kafka und Kafka Streams im Projekt einsetzen. Gute und sichere Fahrt – Wir sehen uns dort!

>> Gleich anmelden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzerklärung