26. September 2017

Großes Kino bei der JCON vom 24. - 25. Oktober 2017

Die erste kostenlose Java Konferenz für die Community der Java User Group Mitglieder feiert Premiere. So findet die JCON stilecht vom 24. - 25. Oktober 2017 im UFA-Palast Düsseldorf statt. Die Teilnehmer der Konferenz erwartet in den zahlreichen Kinosälen optimale Sicht beim Live-Coding der Referenten, zu denen auch unserer zwei Kollegen Dean Rakic und Philipp Burgk gehören.

Die JCON im UFA-Palast Düsseldorf ist eine Java-Konferenz von Entwicklern für Entwickler mit dem Fokus auf Core Java, Java Enterprise, Frameworks und Microservices. Darüber hinaus gibt es vier Special Days (Cloud- & DevOps Day, Big-Data Day, JavaFX Day, Testing & Quality Day) sowie der Testing & Quality Day für Entwickler. Unsere zwei Java-Experten Dean Rakic und Philipp Burgk geben den Teilnehmern auf der großen Java Community Konferenz in ihren Vorträgen wichtige Impulse.

Ab 15:00 Uhr wird unser Kollege Dean Rakic am Big-Data Day – 24. Oktober 2017 – im Kino 10 über „IoT Real-Time Analytics with Apache Kafka“ sprechen. Darin wird er den Teilnehmern aufzeigen, wie Apache Kafka als Open Source und verteiltes Messaging-System zu einer Schlüsselkomponente vieler Technologie-Stacks wurde und Echtzeit-Datenströme als wertvoll und skalierbar genug abgeleitet werden können, um Echtzeit-Analysen in den IoT-Ökosystemen zu ermöglichen.

Auf dem Main-Conference Day am 25. Oktober 2017 referiert unser Kollege Philipp Burgk zum Thema „Kotlin – The next generation of Java“. Im Kino 12 gibt er ab 10:00 Uhr eine Einführung in die derzeitige Hype-Sprache Kotlin und stellt diese in Praxisbeispielen direkt Gegenüber zu Java.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzerklärung