17. Oktober 2017

Keynote „Cloud Native Architecture” von Matt Stine

Exzellente Gäste und hochwertige Veranstaltungen. Mit unserem Format NovaTecTalk begrüßen wir regelmäßig Experten aus der IT-Branche und freuten uns Matt Stine am 17. Oktober 2017 bei uns in der Hauptniederlassung Leinfelden-Echterdingen begrüßen zu dürfen.

Mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in der IT-Branche, davon acht Jahre in beratender Funktion für führende Unternehmen, Autor des Buches „Migrating to Cloud-Native Application Architectures” und Gastgeber des „Software Architecture Radio”-Podcasts: Ohne Zweifel ist Matt Stine einer der bekanntesten Vertreter aus dem Bereich „Spring Cloud” und hat darin viel Erfahrung vorzuweisen.

Matt hat dabei das Thema „Cloud Native Architecture” im Gepäck. Als derzeitiger Global CTO für Architektur bei Pivotal kennt er sich bestens mit der Materie aus und beschäftigt sich täglich mit den aktuellen Themen aus diesem Bereich. Der Begriff „Cloud Native Architecture” beschreibt Architekturen oder Systeme, die in der Cloud eingesetzt werden. Im Gegensatz zu anderen Architekturen lassen sich diese flexibler an neue Anforderungen anpassen. Matt hat diese Aspekte in seinem Talk angesprochen und über die Wichtigkeit von „Cloud Native Architecture” im Unternehmen referiert. Darüber hinaus wurden Zerlegungsstrategien von „Microservices” und die Bewältigung von rechtlichen sowie datentechnischen Herausforderungen, die bei der Verwendung von „Microservices” auftreten können, diskutiert.

Im Anschluss an die Session konnten sich die Teilnehmer bei Snacks und Getränken mit anderen Teilnehmern austauschen und vernetzen. Wir freuen uns auf das nächste Event!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzerklärung