17. September 2020

Was ist zu tun für die Sicherheit in Ihrer Softwareentwicklung?

Wie sieht es mit dem Aspekt der Sicherheit in Ihrem agilen Entwicklungsprozess aus? Sind Ihre Anwendungen wirklich sicher vor Hackerangriffen?
Novatec_Andreas-Falk

Sichern Sie Ihren Code von Anfang an ab und schützen Sie dadurch Ihre Anwendungen vor Hackern. Diese haben nämlich ein leichtes Spiel, wenn Sie sich nicht rechtzeitig um die Security in Ihrer Softwareentwicklung kümmern.

Was kann helfen, Ihre Softwareentwicklung sicherer zu machen? Unser Experte in Sachen Security hat Lösungen für Sie auf der digitalen heise devSec vom 21. – 22. Oktober 2020!

Sicherheit frühzeitig in den Software Development Livecycle integrieren

Sie sind Entwickler oder Projektmanager und optimieren gerade Ihre Kundenprozesse mit Softwareapplikationen. Sind Sie sich dabei sicher, dass Ihre Applikation geschützt ist vor Angriffen? Schlummert darin vielleicht nicht eine Schwachstelle, die Sie noch nicht entdeckt haben? Und haben Sie sich schon überlegt, was passiert, wenn Ihre Applikation nicht sicher ist und es Hackern gelingt, schützenswerte Kundendaten zu stehlen? Unser Kollege Andreas Falk hat dazu einen guten Ansatz.

Was gibt es Neues zu OAuth 2.1?

OAuth 2.0 im Zusammenspiel mit OpenID Connect ist heutzutage eine gängige Lösung für zustandslose, tokenbasierte Authentifizierung in verteilten Microservice Architekturen. Da sich auch hier die Technologie rasant weiterentwickelt hat, ergeben sich neue Sicherheitserkenntnisse, die in RFCs und Best-Practices festgehalten werden.

„Die Reise geht weiter – Was gibt es Neues in OAuth 2.1“? Unser Kollege Andreas Falk hat Ihnen dazu 22. Oktober 2020 (14:15 Uhr – 15:00 Uhr) neue Informationen – Gehen Sie mit Ihm die Reise mit!

Machen Sie Ihr Unternehmen ein Stück sicherer mit unseren Security-Experten!