20. November 2017

Vorstellung Forschungsprojekt ContinuITy auf dem 8. Symposium on Software Performance in Karlsruhe

Wir waren mit unserem neuen Forschungsprojekt ContinuITy auf dem 8. Symposium on Software Performance, das vom 08. - 09. November 2017 in Karlsruhe stattgefunden hat.

Auf dem 8. Symposium on Software Performance am 9. November 2017 in Karlsruhe stellte unser Application Performance Team ihr neues Forschungsprojekt ContinuITy vor. „ContinuITy: Automated Performance Testing in Continuous Software Engineering“, so lautete der Titel des Vortrags, den Henning Schulz im Namen des Teams präsentierte.

Da Software-Anwendungen in der heutigen Zeit zunehmend elementarer Bestandteil von Geschäftsmodellen sind, wird auch Software-Performance als ein Teil von Quality of Service (QoS) stetig wichtiger. Deshalb ist es zukünftig umso entscheidender, die Performance einer Anwendung noch vor der Auslieferung sicherzustellen.

Ein weit verbreiteter Ansatz dazu ist das Lasttesten, bei dem realistisches Nutzerverhalten simuliert wird, um die Anwendungs-Performance zu evaluieren. Dabei werden klassischerweise die gesamte Anwendung und verschiedenste Nutzerverhalten berücksichtigt, was zu einem enormen Zeit- und Ressourcenverbrauch führt. Darüber hinaus erfordert es häufig einen manuellen Eingriff. In der heutigen Zeit der kontinuierlichen Softwareentwicklung erscheint dieser Ansatz nahezu unmöglich, da neue Prinzipien wie DevOps, Prozesse wie Continuous Delivery und Architekturen wie Microservices bisher ungelöste Herausforderungen an das Lasttesten mit sich bringen.

Im Rahmen des Forschungsprojektes ContinuITy untersuchen wir neue Ansätze, um den Lastentestprozess zu automatisieren und in der kontinuierlichen Softwareentwicklung zu ermöglichen.

Beispielhaft erklärt an zwei Ansätzen evolvieren wir generierte Lasttests analog zur Evolution der Anwendung und des Nutzerverhaltens und planen, im Hinblick auf Microservices, Lasttests in kleine Module zu teilen, die für einen spezifischen Kontext ausgeführt werden können. Das verringert die Laufzeit des Tests, ebenso wie die Verzögerung der Delivery Pipeline und minimiert gleichzeitig das nötige Deployment.

Das Symposium on Software Performance richtet sich an alle, die sich rund um aktuelle Forschungsthemen zum Thema Software-Performance (zum Beispiel auch zu den Forschungsansätzen Palladio, Kieker und Descartes) austauschen wollen.

Wir bedanken uns bei dem Orga-Team für die sehr informativen und gelungenen Konferenztage!

>> Mehr über ContinuITy

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzerklärung