08. Oktober 2019

Was können Docker, Kubernetes, Cloud Foundry & Knative?

Docker & Kubernetes in der Praxis – Vom 05. - 07. November 2019 ist unser Cloud Profi Matthias Haeussler auf der W-JAX in München unterwegs, um den Entwicklern die beste Möglichkeit aufzuzeigen, die sie für Workloads in der Cloud benötigen.

Um moderne Anwendungen in der Cloud zu betreiben bieten sich Entwicklern verschiedene Optionen: Containerisierung mit Docker ist bereits Standard, um Kubernetes ist ein riesiger Hype entstanden, es gibt Platform as a Service (PaaS) Lösungen wie Cloud Foundry und zukünftig rückt das Thema Serverless noch mehr in den Fokus.

Diese Trends werfen für die Entwickler viele Fragen auf:

  • Welche Plattform ist für welchen Anwendungszweck die richtige?
  • Was empfiehlt sich für neue Entwicklung, was zur Migration bestehender Legacy Anwendungen?
  • Wieviel nimmt die Plattform dem Entwickler ab? Wieviel „Ops“ Anteil wird vom Entwickler erwartet?
  • Wie viele Schritte brauche ich von der Code Repository bis zur Laufzeit in Produktion?
  • Wie gut und einfach sind die Plattform Lösungen verfügbar? Welche Anbieter gibt es?

Cloud Advocate Matthias Haeussler hat hierzu in den letzten Jahren viel Erfahrung gesammelt und jede Menge Projekte umgesetzt. Über seine Erkenntnisse möchte er nun am 06. November 2019 (16:45 Uhr – 17:45 Uhr) in seinem Vortrag „Cloud Plattformen „entmystifiziert“: Docker, Kubernetes, Cloud Foundry & Knative. Was genau kann welche und welche nehme ich wann?“ auf der W-JAX sprechen.

Ob Docker, Kubernetes, Cloud Foundry oder Knative – Wir helfen Ihnen auf der W-JAX als Special Day Sponsor herauszufinden, welche Plattform für Sie die Beste ist! Worauf warten Sie noch?

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzerklärung