12. September 2016

Workshop „Organisation für Komplexität” mit Nils Pfläging

Komplexität ist weder gut noch schlecht – Komplexität ist.

Zur Lösung komplizierter Probleme reichen irgendwelche Methoden – zur Lösung komplexer Fragestellungen indes braucht es „Komplexithoden”: Also Organisationswerkzeuge, die ebenso lebendig sind, wie heutige Märkte und heutige Arbeit!

Niels Pfläging stellte in seinem Workshop „Organisation für Komplexität” am 12. September 2016 in unserer Hauptniederlassung Leinfelden-Echterdingen clevere, in unsere Zeit passende Vorgehensweisen für die Entwicklung von Unternehmen und Projekten unter deren realen Bedingungen vor – jenseits von Gebrauchsanweisungen, Checklisten und Best Practices. In den Workshop-Format mit viel Diskussionsmöglichkeit zeigte Niels Pfläging dabei fundiert, prägnant und auf unterhaltsam-interaktive Weise auf, wie jedes Unternehmen im Ganzen agil, lebendig und wirksam werden oder bleiben kann.

Der Gründer des BetaCodex Network, Beeinflusser und Management-Exorzist hielt seinen Workshop vor dem 42. ScrumTisch Stuttgart, der wie gewohnt um 18:00 Uhr startete.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzerklärung