Die Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level (CPSA-F®) Schulung gemäß international Software Architecture Qualification Board (iSAQB®) vermittelt Ihnen in vier Tagen ein breites Basiswissen und versetzt Sie in die Lage, eigenständig die Architektur eines Systems zu erstellen, dokumentieren, bewerten und die Qualität sicherzustellen.

Was Sie im Kurs noch lernen

  • Den Begriff und die Bedeutung von Softwarearchitektur
  • Aufgaben und Verantwortung für Sie als Softwarearchitekt/in
  • Grundlegende Methoden und Techniken zur Entwicklung von Softwarearchitekturen
  • Softwarearchitekturen dokumentieren und kommunizieren
  • Zusammenspiel von Softwarearchitektur und Qualitätsanforderung
  • Methoden zur Bewertung & Verbesserung von Softwarearchitektur

Zertifizierung

Zertifikat Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level (CPSA-F®)

Am Ende des Kurses erhalten Sie nach erfolgreicher Prüfung das Zertifikat Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level (CPSA-F®). Damit besitzen Sie nachweislich das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um für kleine und mittlere Systeme eine dem Problem angemessene Softwarearchitektur zu entwerfen und zu dokumentieren. Das Zertifikat bildet die Basis für weiterführende Schulungen und zusätzliche Zertifizierungen der iSAQB®.

Termine

Nächster Termin in
54
Tag(en)
Hier sind wir ganz flexibel. Neben öffentlichen Schulungen zu festen Terminen bieten wir auch Individualschulungen an. Und so einfach geht es: Wählen Sie Ihre Kursinhalte aus, und lassen Sie sich an Ihrem Wunschort und zu Ihrem Wunschtermin Ihren ganz persönlichen Kurs zusammenstellen.
23. – 26.11.2020 | Novatec, Leinfelden-Echterdingen
Earlybird 1.935,00€ zzgl. MwSt. 2.150,00€ zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Kursinhalte

Tag 1

09:00 Uhr – 17:00 Uhr

  • Grundlagen von Softwarearchitekturen
  • Aufgaben und Rollen einer Softwarearchitektin/eines Softwarearchitekts
  • Entwurf und Entwicklung von Softwarearchitekturen
  • Architekturstile und -prinzipien

Tag 2

09:00 Uhr – 17:00 Uhr

  • Entwicklungsmuster
  • Beschreibung und Kommunikation von Softwarearchitekturen
  • Architektursichten

Tag 3

09:00 Uhr – 17:00 Uhr

  • Dokumentationsvorlagen
  • Architektur und Qualität
  • Qualitätsmodelle und Anforderungen

Tag 4

09:00 Uhr – 17:00 Uhr

  • Beispiele für Softwarearchitekturen
  • iSAQB®-Zertifizierung
  • Die Prüfung hierfür dauert 75 Minuten und beinhaltet Multiple-Choice-Fragen

Die genauen Inhalten der Schulung können Sie direkt dem iSAQB®-Curriculum entnehmen.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich in erster Linie an folgende Personen:

  • junge oder fortgeschrittene Softwareentwickler
  • (angehende) Softwarearchitekten

Darüber hinaus könnte die Schulung für die folgenden Personen interessant sein:

  • Qualitätssicherer
  • Systemanalytiker
  • Projektmanager

Voraussetzungen

Teilnehmende sollten die im Nachfolgenden genannten Kenntnisse und/oder Erfahrung mitbringen. Insbesondere bilden substanzielle praktische Erfahrungen aus der Softwareentwicklung im Team eine wichtige Voraussetzung zum Verständnis des vermittelten Lernstoffes und für eine erfolgreiche Zertifizierung:

  • Mehr als 18 Monate praktische Erfahrung in arbeitsteiliger Softwareentwicklung (d. h. in Teams), erworben durch Programmierung unterschiedlicher Systeme außerhalb der Ausbildung.
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung in mindestens einer höheren Programmiersprache und der Konzepte Modularisierung (Pakete, Namensräume), Parameterübergabe (Call-by-Value, Call-by-Reference) , Gültigkeit (scope), Grundlagen von Typsystemen (statische und dynamische Typisierung, generische Datentypen), Fehler- und Ausnahmebehandlung in Software sowie mögliche Probleme von globalem Zustand und globalen Variablen.
  • Grundlegende Kenntnisse in der Modellierung, Algorithmen und Datenstrukturen sowie von UML (Klassen-, Paket-, Komponenten- und Sequenzdiagramme).

Teilnehmergebühr

Die Teilnehmergebühr beträgt 2.150 € zzgl. MwSt. inklusive Kursunterlagen und Voucher in Höhe von 250 € für die iSAQB®-Zertifizierung bei Online-Schulungen. Bei öffentlichen Schulungen findet die Zertifizierung im Anschluss an die Schulung statt.

Bei Anmeldungen 30 Tage vor Kursbeginn können wir Ihnen einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% gewähren. Wenn Sie mehr als einen Teilnehmer anmelden wollen, können wir Ihnen zudem attraktive Gruppenrabatte anbieten.

Trainer

Peter Kutschera
„Architecture is about the important stuff. Whatever that is." Getreu dieser Softwarearchitektur-Definition von Ralph Johnson habe ich in meiner zwanzigjährigen IT Laufbahn bereits viele individuelle Trainings durchgeführt, von Tool-Schulungen bis hin zu Trainings für spezifische IT-Architekturen. Das Schöne am Trainer-Sein ist, dass die Teilnehmer jedes Mal mit neuen Fragestellungen aus ihrem Projektalltag zu mir kommen. Sich hiermit kritisch auseinanderzusetzen, macht das Training für alle zu einer wertvollen Erfahrung. Am wichtigsten ist es mir, zu vermitteln: Es gibt kein richtig oder falsch. Es gibt nur angemessene oder nicht angemessene Lösungen. Whatever that is ;-)
bildhübsche fotografie | Andreas Körner | www.a-koerner.de | info@a-koerner.de | +49 711 22 11 20
Matthias Eschhold
Warum ist es wichtig, auf die Struktur von Softwarearchitektur zu achten? Seit 2014 beantworte ich in meinem beruflichen Alltag diese und weitere Fragen zum sichtenbasierten Architekturentwurf sowie zu Architekturmitteln, Entwurfsprinzipien und -mustern. Mein schönstes Erfolgserlebnis dabei: Zu sehen, dass die getroffenen Maßnahmen und Entscheidungen wirken, auch in schwierigen Projektumfeldern! Hierbei helfe ich meinen Schulungsteilnehmern gerne, indem ich ihre Problematiken einordne, Wissen transferiere und sie bei individuellen Fragestellungen coache. Denn in der Softwarearchitektur ist es das Teamplay, das zählt – genau wie auf dem Fußballfeld, wo ich mich in meiner Freizeit gerne auspowere, um wieder frische Kraft für neue Entwicklungen zu tanken.
Gerhard Wanner
Vor allem beim Design komplexer Systeme bringt die Veranschaulichung der Softwarearchitektur Teams in ihrer Arbeit voran. In meiner 30-jährigen IT-Laufbahn habe ich mich deshalb verstärkt mit Software-Engineering und Software-Modellierung auseinandergesetzt. Seit mehr als 25 Jahren bilde ich Software-Architekten aus und lehre seit ca. 20 Jahren an der Hochschule. Was mich als Professor und als Trainer für „iSAQB® Certified Professional for Software Architecture“ vor allem antreibt, ist die ständige Interaktion und der Austausch zu interessanten aktuellen Themen. Besonders freue ich mich am Ende darüber, wenn 100 % der Trainingsteilnehmer ihre Zertifizierung erhalten! In meiner Freizeit stecke ich mir sportliche Ziele: Ob Radfahren, Tennisspielen oder Laufen, ich bin gerne in Bewegung, am liebsten jeden Tag.
bildhübsche fotografie | Andreas Körner | www.a-koerner.de | info@a-koerner.de | +49 711 22 11 20
Steve Walter
Der Wunsch nach Verbesserung ist für mich eine treibende Kraft. In meinen Trainings möchte ich Lust auf neue Denkansätze machen und Wissen vermitteln, das das Leben und die Arbeit der Teilnehmer bereichert. Dazu gehören unter anderem neue Technologien und Methoden. Denn auch die Art, wie Software entwickelt wird, ändert und verbessert sich ständig. Ich bin primär in der Anwendungsarchitektur zu Hause, teste jedoch auch und führe Qualitätssicherungen durch. Seit 2016 bin ich zudem als zertifizierter Trainer für das Niveau "Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level" tätig. Ein Highlight ist dabei immer, wenn meine Teilnehmer im Training direkt neue Lösungen für ihren Arbeitsalltag finden. Sei es durch eine neue Methode oder beim gemeinsamen Bearbeiten eines Kundenproblems im Team.

Anmeldung

Sichern Sie sich verbindlich und unkompliziert einen Platz für die ausgewählte Schulung. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner

Peter Kutschera

Senior Managing Consultant