Expertise IoT-Plattformen

Lernen Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen IoT-Plattformen

Jetzt anmelden

Profitieren Sie von unserer Erfahrung – alle Angebote auch als Online-Training verfügbar.

Vorteile im Überblick

  • Typische IoT-Plattform-Funktionen und -Ausprägungen
  • Relevante Sicherheitsanforderungen auf einen Blick
  • On-Premise vs Public Cloud
  • Verständnis von Preisgestaltung und Kosten
  • Überblick über SaaS- und PaaS-Angebote und self-managed Open-Source Komponenten
  • Frühzeitige Validierung des Business Case mithilfe der IoT-Plattform
  • Konfiguration und Geräteverwaltung am Beispiel von Microsoft Azure und Cumulocity IoT
admin ajax 22

1600

zzgl. MwSt.

Expertise IoT-Plattformen

Lernen Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen IoT-Plattformen

Jetzt anmelden

Expertise IoT-Plattformen

Das Training zum Thema IoT-Plattformen ist ein Ein-Tages-Seminar, um in kompakter Form, einen grundlegenden Überblick über die Elemente und Auswahlkriterien moderner IoT-Plattformen und deren Anwendungen zu erhalten. Die erlangten Kenntnisse befähigen die Teilnehmer dazu eine passende IoT-Plattform für eigene Anwendungsfälle und Projekte auswählen zu können.

Zielgruppe

Dieses Training empfehlen wir Führungskräften, Geschäftsführer:innen, Projektmanager:innen oder IT-Entscheider:innen, die sich mit der Einführung von IoT-Anwendungen oder neuen digitalen Geschäftsmodellen in ihrem Unternehmen beschäftigen und sich schnell und effektiv einen Überblick über die Möglichkeiten von IoT-Plattformen verschaffen möchten. Weiterhin sind die Inhalte auch für Personen interessant, die sich auf eine Karriere in der IoT-Branche vorbereiten möchten und mehr über die Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten von IoT-Plattformen lernen wollen.

Trainingsbeschreibung

Eine IoT-Plattform (Internet of Things) hat die Aufgabe, die Kommunikation und Interaktion zwischen IoT-Geräten und der Cloud-Infrastruktur zu verwalten. Sie dient als Schnittstelle und ermöglicht es, Daten von IoT-Geräten zu sammeln, speichern, analysieren und in Echtzeit zu verarbeiten. Dabei kommen verschiedene Technologien zum Einsatz, wie beispielsweise Middleware, Protokolle, Sicherheitsmechanismen, Dashboards und Datenbanken. In dem Training wird das Zusammenspiel der Technologien und die Auswirkungen auf die Auswahl von Lösungsanbietern beschrieben und analysiert.

Je nach Anwendungsfall muss die IoT-Plattform auch hoch skalierbar sein, um eine große Anzahl von IoT-Geräten und Nutzern unterstützen zu können. Sie sollte zudem über intuitiv bedienbare Oberflächen und Schnittstellen verfügen, um die Verwaltung der IoT-Geräte und Anwendungen für alle Beteiligten zu vereinfachen. Durch konkrete Anwendungsfälle und Beispiele lernen Sie, Ihren Bedarf von Skalierbarkeit und die Auswirkungen auf die IoT-Plattform einzuschätzen..

Überblick

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von IoT-Plattformen auf dem Markt, die unterschiedliche Funktionen und Leistungsmerkmale aufweisen. In unserem Training werden wir Ihnen helfen, die passende Plattform für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Wir stellen Ihnen zwei der bekanntesten IoT-Plattformen vor, Microsoft Azure IoT und Cumulocity IoT, und bieten Ihnen die Möglichkeit, diese in optionalen Modulen auszuprobieren und praktische Erfahrungen zu sammeln. So lernen Sie praxisnah die jeweiligen Vorteile und Grenzen kennen.

In zahlreichen IoT-Projekten im KMU- und Enterprise-Umfeld haben wir umfangreiches Wissen und Erfahrungen gesammelt und wissen, worauf es ankommt. Dieses umfangreiche Wissen und unsere Erfahrungen teilen wir im Training mit Ihnen, sodass Sie Ihr IoT-Projekt erfolgreich umzusetzen und  eine gute Entscheidung bei der Plattform-Auswahl für den eigenen Anwendungsfall treffen können.

Auswahlkriterien zur treffsicheren Entscheidung

Sie denken über die Umsetzung von IoT-Anwendungsfällen oder die Einführung neuer digitaler Geschäftsmodelle nach? Sie möchten die Möglichkeiten Ihres bestehenden Produkts erweitern oder sich einen Überblick über Ihre Anlagen verschaffen? Dann ist es wichtig zu verstehen, was eine IoT-Plattform leistet und wie sie funktioniert. In diesem Training erklären wir Ihnen, was eine IoT-Plattform ist, was sie ausmacht und wie Sie die passende Plattform für Ihre digitale Strategie auswählen.

Wenn Sie sich für eine IoT-Plattform entscheiden, muss sie den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht werden und Ihre digitale Strategie unterstützten. Entscheider:innen haben bei der Wahl der richtigen IoT-Plattform eine Menge zu beachten. Es gibt viele Fragen zu klären, die Auswirkungen von Entscheidungen sind zu bewerten, um die Weichen für die Zukunft richtig zu stellen. Angefangen bei Budgetplanungen, der Anzahl der Geräte, Sicherheitsanforderungen, die sich je nach Branche unterscheiden, bis hin zu kleinen technischen Details, die langfristig entscheidend sein können. Es empfiehlt sich, Anbieter zu vergleichen und gegebenenfalls auch Demo-Versionen oder Trials auszuprobieren, um die Plattformen zu testen. Mit der richtigen Vorbereitung und Überlegung werden Sie in der Lage sein, eine IoT-Plattform auszuwählen, die den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht wird und Ihre digitale Strategie optimal unterstützt.

Erfahrungsberichte aus der Praxis

Wir haben bereits zahlreiche IoT-Projekte im KMU- und Enterprise-Umfeld erfolgreich umgesetzt und verfügen über umfangreiche praktische Erfahrungen, die wir mit Ihnen teilen möchten. Mit ausreichend Raum für Rückfragen und Diskussionen gehen wir im Training auf Ihre Fragestellungen ein. In zwei optionalen Modulen bieten wir Ihnen an, zwei Plattformen auszuprobieren und praktische Erfahrungen zu sammeln, um das theoretische Wissen aus dem ersten Modul zu ergänzen.

Plattformbeispiel 1: Microsoft Azure IoT

Microsoft Azure IoT ist eine leistungsstarke und zuverlässige IoT-Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, IoT-Lösungen zu entwickeln und zu implementieren. Sie bietet eine Vielzahl von Funktionen und Werkzeugen, wie beispielsweise Datenmanagement, Analyse und Visualisierung (weiterführendes Training Visualisierung), Sicherheit (weiterführendes Training Sicherheit) und Verwaltung von Geräten. Sie kann einfach in bestehende IT-Infrastrukturen integriert werden und bietet eine breite Palette von Schnittstellen und Protokollen, um die Kommunikation mit verschiedenen IoT-Geräten zu ermöglichen. Insgesamt bietet Azure IoT viele Möglichkeiten, um individuelle IoT-Lösungen zu entwickeln und zu implementieren und ist eine der führenden IoT-Plattformen auf dem Markt.

Plattformbeispiel 2: Cumulocity IoT

Cumulocity IoT ist eine cloudbasierte IoT-Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, IoT-Projekte schnell und kostengünstig umzusetzen. Sie bietet eine Reihe von Funktionen und Werkzeugen, um die Verwaltung von IoT-Geräten, die Sammlung und Analyse von Daten sowie die Entwicklung von Anwendungen zu vereinfachen. Sie verfügt über eine benutzerfreundliche Web-Oberfläche und bietet eine Vielzahl von Schnittstellen und Protokollen, um die Kommunikation mit verschiedenen IoT-Geräten zu ermöglichen. Eines der besonderen Merkmale von Cumulocity IoT ist die Möglichkeit, Mehrwertdienste für IoT-Geräte schnell und sicher bereitzustellen. Gleichzeitig schränkt die Plattform nicht ein und ermöglicht die Entwicklung und Integration von Applikationen entsprechend den Kundenbedarfen. Insgesamt ist Cumulocity IoT eine leistungsstarke und benutzerfreundliche IoT-Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, schnell und sicher Mehrwertdienste für IoT-Geräte bereitzustellen.

Trainingsinhalte

Modul 1: IoT-Plattformen: Überblick und Auswahlkriterien (8 h)
  • Einführung in IoT-Plattformen
  • Typische Anwendungsfelder
  • Unterschiedliche Cloud-Philosophien und ihre Vor- und Nachteile
  • Umsetzungsstrategien: Auswahl des Anbieters bis hin zum Betrieb
  • Konzeptvergleich Plattformen: Features, Möglichkeiten und Einschränkungen
  • Auswahlkriterien und Bewertung
  • Überblick über Preismodelle und Auswahl
Modul 2: Hands-On: Azure IoT (4 h)
  • IoT-Komponenten in Azure
  • Anwendungsbeispiele mit entsprechender Architektur
  • Praktische Übungen mit dem IoT Hub
Modul 3: Hands-On: Cumulocity IoT (4 h)
  • Komponenten und Services in Cumulocity IoT
  • Anwendungsbeispiele mit entsprechender Architektur
  • Praktische Übungen

Dauer des Trainings

Anzahl an Tagen: 1 Tage (Modul 1), 1/2 Tag (Modul 2, Modul 3)

Trainingszeit: 09:00 – 17:00

Termine

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr inkl. Teilnahmezertifikat, Trainingsunterlagen und Verpflegung während des Trainings beträgt:

  • Modul 1: 800 €
  • Modul 2: 400 €
  • Modul 3: 400 €

Bei Anmeldungen 30 Tage vor Kursbeginn können wir Ihnen einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% gewähren. Wenn Sie mehr als einen Teilnehmenden anmelden wollen, können wir Ihnen zudem attraktive Gruppenrabatte anbieten.

Unser Trainer

Novatec Mitarbeiterportraets Timo Fritz 025

Timo Fritz

Senior Consultant

Mein Credo lautet: Es gibt für jede branchenspezifische Herausforderung die passende Lösung. Gerade durch IoT-Plattformen, digitale Geschäftsmodelle und Datenvisualisierung tun sich jede Menge neue Perspektiven auf. Und genau das möchte ich in meinen Trainings vermitteln.
Im Grunde geht es darum, Branchen-Know-how sowie Beratungs- und Softwarekompetenz zusammenzuführen und die sich ergebenden Synergien auszuschöpfen, um Lösungsszenarien für Branchen und Unternehmen zu erarbeiten.
Leiten lasse ich mich dabei von zwei zentralen Fragen: Sehe ich einen Mehrwert? Und was bewirke ich? Dadurch habe ich mir im Laufe der Zeit eine bestimmte Haltung anerzogen, die es mir ermöglicht, die Teilnehmenden stets dort abzuholen, wo sie stehen.
Meine Freizeit verbringe ich leidenschaftlich gern mir Sport (Fußball, Laufen, Fahrrad) und Lesen – vorzugsweise Bücher über die Themen Leadership und Culture.

Anmeldung

Sichern Sie sich verbindlich und unkompliziert einen Platz für das ausgewählte Training. Wir freuen uns auf Sie!




























    Für Sie interessante Trainings & Webinare