27. August 2021

Mit uns cloud-ready werden

Cloud-Native-Enthusiasten wollen smarte Anwendungen in der Cloud entwickeln, um den Arbeitsalltag zu erleichtern. Doch welche Tools helfen ihnen dabei, schnell und einfach in die Cloud zu gelangen? Wir haben Lösungen!

Wir bringen Ihre Anwendung ganz einfach in die Cloud mit Docker und Kubernetes! Wie uns das gemeinsam mit Ihnen gelingt und wie einfach Sie Container mit Docker und Kubernetes entwickeln können, das zeigen Ihnen unsere Expert:innen vom 21. – 23. September 2021 auf den ContainerDays.

Praktische Tipps für Docker und Kubernetes

Sie haben zwar schon viel von Docker und Kubernetes gehört, aber Ihnen fehlt als Entwickler:in die praktische Erfahrung? Dabei geht es Ihnen vor allem darum, eigene Docker Container für Ihre Anwendung zu erstellen und diese anhand bewährter Methoden in Kubernetes zu deployen?

Gar kein Problem mit dem Workshop „Cloud Platform Hands-On Labs: Docker & Kubernetes in der Praxis“ von Thorsten Jakoby! Er gibt Ihnen am 23. September 2021 (09:00 Uhr – 13:00 Uhr) wichtige Tipps und Tricks auf den Weg. Das Ziel: Ihnen ein umfassendes Verständnis von Docker und Kubernetes geben.

Vom Source Code zu Docker Container

Code erstellen, das erstellte Artefakt in ein Container-Image packen, das Container-Image in eine Registry packen und in Kubernetes deployen – So sieht ein typischer Arbeitsablauf in einem modernen Softwareentwicklungsprojekt aus. Jeder Schritt hat dabei seine eigenen Anforderungen und Fallstricke.

Wie aber kommen Sie vom Source Code zu Docker Containern? Was sind die Vor- und Nachteile, wenn Sie Ihre Anwendungen Containerisieren? In seinem Vortrag „Howto: Options Galore to Get from Source Code to Container“ geht Matthias Haeussler auf diese Fragen ein und gibt Ihnen einen Überblick über verschiedene Open-Source-Technologien, die Ihnen beim Erstellen und Bereitstellen von Containern helfen.

Damit steht einer Containisierung Ihrer Anwendungen nichts mehr im Weg! Gehen Sie den nächsten Schritt und machen Sie sich cloud-ready mit uns. Thorsten und Matthias freuen sich schon auf den Austausch mit Ihnen auf den ContainerDays!